headerimage

Zuführen von Buchsen in Spritzgussmaschine

Video lädt...

Metallbuchsen werden über einen Bandbunker, einen Steilförderer und einen Sortiertopf lagerichtig in eine Sammelstrecke geleitet.
Sobald das Handlinggerät der Spritzgussmaschine einen Spritzgusswerkzeugeinsatz bereitgestellt hat, werden gleichzeitig 8 Buchsen auf den Einsatz geschoben.
Das Handlinggerät der Spritzgussmaschine setzt den bestückten Einsatz in das Spritzgusswerkzeug ein und die Buchsen werden mit einem Kunststoffrand umspritzt.
Nach dem Spritzvorgang entnimmt das Handlinggerät den Werkzeugeinsatz und die Buchsen werden in der Auswerferstation vom Werkzeugeinsatz abgeschoben.
Es können verschiedene Typen und Größen der Metallbuchsen verarbeitet werden.

Durch die Einsatzwechseltechnik werden äußerst kurze Spritzgussmaschinen-Öffnungszeiten erreicht.
Unsere umfangreichen Erfahrungen in der Spritzgusstechnik ermöglichen Ihnen sinnvolle Auslegungen der Werkzeugtechnik in Bezug auf automatische Teilezuführungen.