Company

Schmidt & Schmieder GmbH mit Sitz in Wendlingen bei Stuttgart ist Spezialist für Bewegen, Montieren, Prüfen, Sortieren und Bearbeiten von Teilen und Baugruppen der Kunststoff- und Metallindustrie.

Umfassend ausgestattet mit eigener mechanischer und elektrischer Konstruktion, CNC-gesteuerter spanender Fertigung, Steuerungs- und Schaltschrankbau sowie kundenspezifischer Software-Erstellung und -Inbetriebnahme bieten wir schlüsselfertige Anlagen aus einer Hand.
Seit 1988 entstehen bei uns hochwertige Anlagen für namhafte Auftraggeber.
Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Sondermaschinenbau.
 
 
 
 

Unternehmensgeschichte

1998

erfolgte der Umzug in neue, eigene Fertigungs- und Büroräume nach Wendlingen.
Das Geschäftsfeld wurde auf größere Anlagen mit CNC-Steuerungen, Scara- und 6- Achsrobotern, Laserbeschriftungen und Laserschweißeinrichtungen usw. ausgedehnt. Die Belegschaft ist mittlerweile auf 15 Mitarbeiter angewachsen.
Hervorzuheben ist die enorme Flexibilität der Schmidt & Schmieder GmbH. Dies ist bedingt durch die Betriebsgröße, eine hohe Fertigungstiefe mit eigener Konstruktion und Steuerungsbau, eigener Programmierung, eigenem Schaltschrankbau, sowie kompletter spanend-mechanischer Bearbeitung.
Mit der Devise „alles aus einer Hand“ und damit Lieferung von schlüsselfertigen Anlagen, wurde die Marktstellung gefestigt und weiter ausgebaut.
Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage eine Liste mit unseren Referenzen zu.


1997

wurde mit Gründung der Schmidt & Schmieder GmbH die komplette Geschäftstätigkeit der Steigele & Schmieder OHG übernommen.


1996

übernahm Jürgen Schmidt die Gesellschaftsanteile von Herbert Steigele.

 

1988

gründeten Herbert Steigele und Joachim Schmieder in Filderstadt-Bonlanden die Steigele & Schmieder GbR, später umgewandelt in eine OHG.
Es wurden komplette Handhabungssysteme für die Beschickung und Entnahme von Teilen aus Kunststoff-Spritzgußmaschinen entwickelt, gefertigt und vertrieben. Im Laufe der positiven Geschäftsentwicklung wurde die Aufgabenstellung umfangreicher, sodass komplette Anlagen zur Handhabung, Bearbeitung, Montage, Sortierung und Prüfung von Teilen und Baugruppen der Kunstoff- und Metallindustrie produziert wurden.