Ultraschallschweiss- und Fräsanlage

Video lädt...

Abfräsen von Angüssen und anschließendes Ultraschall-Verschweißen eines Laderaumbodens mit einem Schallschutzvlies.

Hier arbeiten Mensch und Roboter „Hand in Hand.“ Der Bediener legt ein Werkstück ein, die Teileaufnahme schwenkt in den Roboterbereich, der Roboter fräst 5 Angussstellen ab. Sauggebläse entfernen anfallende Späne. Nach einer erneuten Drehung schweißt der Roboter das vom Bediener eingelegte Vlies auf dem Laderaumboden fest.
Eine weitere Drehung lässt den Bediener das Fertigteil entnehmen, während der Roboter bereits ein neues Werkstück von Angüssen befreit.

Als langjähriger Systempartner von Kuka im Großroboterbereich besitzen wir das entsprechende Know-how für eine umfassende Integration von Robotern in Fertigungsanlagen. Von der Planung und Konzeptierung über die Programmierung und Einbindung in die SPS, bis hin zur Umsetzung von Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik hat unser Haus alle Aspekte der Roboterintegration in der Hand und vermeidet so hinderliche Schnittstellen nach außen.

Dies verschafft unseren Kunden eindeutige Kostenvorteile und gewährleistet Planungssicherheit und kurze Lieferzeiten.